Bundesfreiwilligendienst

Bundes-freiwilligendienst (BFD 27+)

Ein BFD ist in jedem Alter möglich. Der BFD 27+ ist speziell für Erwachsene.

Freie BFD Stellen suchen

Einsatz-bereiche

Erfahrungs-berichte

BFD 27+, BFD oder FSJ

Freie BFD Stellen finden: Jetzt Stellensuche starten

Aufgabengebiet

(Mehrfachwahl und Demarkierung durch das Gedrückthalten der STRG-Taste möglich)

(Zeigt Stellen an, die zu dem gewählten Zeitpunkt und früher frei sind)

Einsatzbereiche

Älteren Menschen helfen

Ihr Einsatz ist gefragt in der Altenhilfe und Altenpflege. Helfen Sie mit!

weiter

Sozialarbeit und soziale Hilfen

Suchtberatung, Obdachlosenhilfe, Bahnhofsmission... die Sozialarbeit bietet vielfältige Möglichkeiten für einen BFD 27+

weiter

Menschen mit besonderen Fähigkeiten

Blinde, die in den Bergen klettern, Rollstuhlfahrer, die im Wald Pilze suchen... Erstaunlich, was "Behinderte" leisten können. Aber manchmal benötigen sie Hilfe...

weiter

Technik, Handwerk, Wirtschaft

Sie sind technisch und handwerklich begabt? Soziale Einrichtungen brauchen auch in diesem Bereich Unterstützung.

weiter

Krankenhaus und Pflege

Im Kliniken geht es natürlich darum, Kranke zu pflegen und zu unterstützen. Einsatzmöglichkeiten für einen BFD 27+ reichen von der Ambulanz bis hin zur Psychiatrie.

weiter

Flüchtlingen helfen

Engagieren Sie sich für Geflüchtete und unterstützen Sie sie, in Deutschland Fuß zu fassen.

weiter

Kirchengemeinde

Seelsorge, Nachbarschaftshilfe, Feste organisieren - bei einem BFD 27+ in einer Kirchengemeinde erwarten Sie vielfältige Aufgaben.

weiter

Jugendhilfe und Jugendarbeit

Wenn Sie gerne mit Jugendlichen zusammenarbeiten, helfen Sie in der Jugendhilfe, Jugendhäusern oder Bildungsstätten mit!

weiter

Kultur und Bildung

Musik- und Volkshochschulen bieten beispielsweise Stellen für einen Freiwilligendienst im kulturellen Bereich an.

weiter

Kindergarten und Kita

Spielen, trösten, organisieren sind nur einige der Aufgaben im Kindergarten.

weiter

Schule und Internat

Mit einem BFD 27+ an einer Schule unterstützen Sie Lehrkräfte im Schulalltag.

weiter

BFD 27+, BFD oder FSJ? Was ist der Unterschied?

Der Bundesfreiwilligendienst 27+ (BFD 27+) ist speziell an Menschen über 27 Jahren gerichtet, die sich in einer sozialen Einrichtung engagieren wollen. Dafür steht "27+". 

Unter 27-Jährigen, die sich freiwillig sozial engagieren wollen, bieten wir einen Jugendfreiwilligendienst. Sie leisten dann einen BFD beziehungsweise ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Wir machen keinen Unterschied zwischen FSJ und BFD. Rahmenbedingungen und Voraussetzungen sind für Freiwillige, die ein FSJ und BFD absolvieren identisch. Mehr Informationen zu den Jugendfreiwilligendiensten erfahren unter 27-Jährige auf www.ich-will-fsj.de 

Erfahrungsberichte